Sonntag 14 Uhr Erbach Wiesenmarkt/ Wichtige Informationen

Liebe Mitstreiter,

das Wetter soll am Sonntag Nachmittag schöner sein als am Vormittag, laut Wettervorsage auch sonnig.

Unser Landrat Frank Matiaske hat auf die Einladung, die ihn per Brief und E-Mail erreichte nicht reagiert. Der drohende Pflegenotstand ist ihm mutmaßlich egal. Anderseits ist es natürlich schwierig sich gegen eine menschenfeindliche Impfideologie zu stellen, wenn der größte Teil seiner Partei, entgegen wissenschaftlicher Fakten weiterhin daran festhält.

Wir dürfen aber natürlich nicht nachlassen mit dem friedlichen Druck. Es haben bis jetzt 1.343 Odenwälder die Petition unterzeichnet. Kommen Sie bitte alle am Sonntag um 14 Uhr zum Wiesenmarkt. 1.343 Odenwäler auf dem Wiesenmarkt sind ein sichtbares positives Zeichen.

Das Thema Impflicht ist leider weiterhin hochaktuell und hochproblematisch. Wir haben einige ausgewählte, wissenschaftlich fundierte Artikel auf der Seite freeodw.net verlinkt, u.a. heute ein Artikel eines Arztes der am Ende feststellt: Für Patienten wird dies bedeuten, dass gerade Mitarbeiter mit hoher eigener Motivation, die sich intensiv mit dem Inhalt ihrer Arbeit am Menschen auseinandersetzen, mittelfristig wegfallen werden.

Das Krankenhaus in Erbach wird nach inoffiziellen Informationen ca. 150 Personen mit der Einführung und Durchsetzung der Impflicht verlieren, darunter auch Ärzte. Das hat auch die Schließung von Stationen zur Folge.

Unsere Kundgebung und Demonstration ist ein wichtiges Ereignis, um auf dieses Problem hinzuweisen. Gerade jetzt, wo der Landrat und die Regionalpresse die Problematik verschweigt.

Wir freuen uns Sie/ Euch am Sonntag zu sehen.

Kevin Eugenia Paul Birgit Juliane Wolfgang Jens